retour en homepage imprimer envoyer

Persönlichkeiten in Verbindung mit der Gemeinde - Jean REY

Spezifische Informationen

:

Jean Rey, Dr in Recht der Universität von Lüttich (1926), sein Vater war evangelischer Pfarrer. Er schreibt sich als Rechtsanwalt beim Lütticher Gerichtshof ein (1926-1958). Liberaler Politiker widersetzt er sich 1936 der Neutralitätspolitik der Belgischen Regierung und Leopold III.  Zurück nach 5 Jahren Gefangenschaft nimmt er 1945 am Nationalen Wallonischen Kongress in Lüttich teil wo er die federalistische These unterstützt.

Sein Kampf wird besonders deutlich als er 1947 zusammen mit unter anderem Marcel-Hubert Grégoire einen Gesetzesentwurf für einen Federalstaat abgibt. Das Parlament sieht sich den Entwurf nicht einmal an. Im Jahre 1950, vor der Volksumfrage für die Rückkehr Leopold III erklärt er das im Bewusstsein der Wallonen ein Treuekonflikt mit dem Belgischen Staat herrscht.

Als Handelsmisister nimmt er auch aktif an den Diskussionen zu Schulfragen teil. In den 60er Jahren wird er Mitglied der Europäischen Kommission. (1958-1967).

Als Europäischer Kommissar nahm er aktif an der Verhandlungen des Kennedy Round teil. Erster Präsident der Europäischen Kommission (1967-70). Bei der Gründung der Partei PRLW (1976-1977) teilt er seine Erfahrung mit ihr und wird einer der ersten Europaabgeordneten (1979).

 Anregung / Kommentar auf der Website

Zum Seitenanfang
| Design & intégration : Microcosm.be | Dévelopement : Medialabs |

Commune d'Esneux | Place Jean d'Ardenne, 1 - 4130 ESNEUX | 04.380.93.20 | info@esneux.be

Antenne administrative Tilff | Place du Souvenir, 1 - 4130 TILFF | 04.380.93.67

Atelier communal | Route de Poulseur - 4130 ESNEUX | 04.380.94.50

Escale | Avenue de la Station, 80 - 4130 ESNEUX | 04.380.93.10